Smart Horticulture

Skills Lab ‚Smart Horticulture‘

Der spezifische Beitrag vom Skills Lab ‚Intelligentes Gartenbau-Management‘ im Projekt beinhaltet unter dem Aspekt der Wertschöpfungskette Gartenbau folgende Elemente:

  • technische Innovationen in Gartenbauunternehmen, Beschaffung und Distribution, logistisch-technische Planungen, internationale Präsentation des Waren- und Produktbestandes, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kommunikation
  • nachthaltige Produktion (effizienter und umweltschonender Einsatz von Düngemitteln und

Schädlingsbekämpfungsmitteln, Wassereffizienz und –ökologie, Kundenorientierung, Vertriebsaspekte und Kommunikation)

  • Trainingsaktivitäten zu Anforderungen im Sinne des Gartenbaus 4.0 an heutige und künftige Fachkräfte im Gartenbau unter Nutzung ergänzender digitaler Lernformen für Auszubildende, Schüler und Studierende
  • Neue Wege zur Sicherung talentierter Auszubildender für die Gartenbaubetriebe unserer Region
  • Ausbau und Vertiefung der Kontakte zu relevanten Akteuren im Bereich

Schule-Ausbildung-Hochschule-Wirtschaft

  • Wissenstransfer mit den regionalen Skills Labs auf deutscher und niederländischer Seite in der Frage der Entwicklung neuer Arbeitsmethoden und fachlichen Knowhows.

Hier ein Überblick zur Projektstruktur:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Skills Lab wird vom IMBSE, in Kooperation mit Agrobusiness Niederrhein e.V., durchgeführt.

Partner: IMBSE GmbH

Das Institut für Modelle beruflicher und sozialer Entwicklung ist ein berufsbezogenes Beratungs-, Bildungs- und Personalentwicklungsunternehmen. Seine Kernkompetenz besteht in der ressourcenorientierten Gestaltung beruflicher Karrieren. Erfolgreich arbeitet das IMBSE mit Einzelnen, Gruppen, Teams und Organisationen. Mehr Informationen (auf Deutsch) finden Sie hier.

Partner: Agrobusiness Niederrhein e.V.

Agrobusiness Niederrhein stellt sein Netzwerk zu Unternehmen und Institutionen des Agrobusiness zur Verfügung, um Akteure des Agrobusiness zu unterstützen und für die Mitarbeit im Projekt zu gewinnen.

Weiteres zum Netzwerk finden Sie (auf Deutsch) auf der Website von Agrobusiness Niederrhein e.V..

Posted in Start.