Aktuelles & Veranstaltungen

Drohnen-Workshop, Juni 2018

Foto von Bastian Hoffmann mit einer DJI-Drohne erfasst.

Am 22.06.2018 präsentierten die Skills Labs Smart Horticulture und Smart Farming einen Workshop zum Drohnen-Einsatz im Agrarsektor.

Herr Lorenzen von der DEULA Kempen zeichnete Möglichkeiten des Drohneneinsatzes in der Branche auf und Herr Schulze von der Smart Solutions Technologie GbR zeigte Sensoren, Drohnen und Anwendungen in der zukünftigen Agrikultur. Im Anschluss führten sowohl Herr Schulze als auch Herr Hoffmann der ISIS IC und Herr Prüm der Hochschule Rhein-Waal Drohnen vor und beantworteten Fragen der Teilnehmenden.

Fazit: Die Drohnen sind so weit entwickelt, dass sie problemlos geflogen und eingesetzt werden könnten, allerdings fehlen noch Softwarelösungen zum einfachen Sammeln und Auswerten von Daten. Dadurch fehlt leider noch eine gewisse Praxisnähe.

Ein weiterer Workshop mit konkreten Praxisbeispielen und Unternehmern, die bereits Drohnen auf Ihrem Betrieb einsetzen, soll im Herbst 2018 folgen.

 

Beiratstreffen, Juni 2018

Am 21. Juni 2018 traf sich der Projektbeirat der Regional Skills Labs im Haus Riswick in Kleve. Hier bekamen die Finanziers und Unterstützer einen Einblick der Projektfortschritte. Außerdem durften sie die Lebensmittel-Inventionen der AOC Oost-Schüler probieren (siehe Post ‚Smart Food-Processing im April). Die Schüler brachten Vla und Leberwurst mit.

Im Anschluss zeigte Herr Dr. Stork, Leiter des Hauses, den Gästen das Versuchszentrum. Hier werden Kühe konventionell und ökologisch gehalten, sowie Tests zur Luftqualität und zum Lebensverhalten der Tiere durchgeführt.

Nach der Veranstaltung genossen die Besucher noch den Bauernmarkt, der jeden Donnerstag auf dem Gelände des Haus Riswick stattfindet und erwarben dort regionale Produkte.

Natürliche Landwirtschaft, Juni 2018

Die HAS Den Bosch lädt ein das Projekt ‚Natuurlijk Boeren‘ (Natürliche Landwirtschaft) aus dem Skills Lab Smart Chain kennenzulernen. Am 04. Juli 2018 ab 12 Uhr bei der ZLTO in Den Bosch, Niederlande.

Die HAS befasst sich gemeinsam mit dem Huis van de brabantse Kempen damit welche Effekte die naturinklusive Schweinehaltung mit sich bringt und welche Potenziale diese mit sich bringt. Die Veranstaltung ist auf Niederländisch. Ergebnisse sollen später ins Skills Lab Smart Farming übernommen werden.

Zur Anmeldung und bei Fragen richten Sie sich an natuurlijkboerene[at]has.nl.

Drohnen-Workshop, Juni 2018

Am 22.06.2018 präsentieren die Skills Labs Smart Horticulture und Smart Farming einen Workshop zum Drohnen-Einsatz im Agrarsektor. Drohnen sind ein wesentliches Element der Präzisionslandwirtschaft sowie von „Smart Farming“-Konzepten. Ausgestattet mit speziellen Sensoren und Kameras liefern sie zeit- und ortsbezogen detaillierte Information zum Zustand von Pflanzen und Böden. Mit diesem Wissen können Landwirte und Gärtner ihre Betriebsmittel deutlich effizienter einsetzen. Der Workshop vermittelt Ihnen Kenntnisse zu möglichen Einsatzgebieten und der praktischen Anwendung der Drohnen-Technik in der Agrarbranche.

Herr Lorenzen von der DEULA Kempen zeichnet Möglichkeiten des Drohneneinsatzes in der Branche auf und Herr Schulze von der Smart Solutions Technologie GbR stellt Sensoren, Drohnen und Anwendungen in der zukünftigen Agrikultur vor. Im Rahmen des Workshops werden auch Dorhnen vorgeführt.

Der Workshop beginnt um 14 Uhr in Straelen. Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Mott vom Agrobusiness Niederrhein per Mail an Katharina.Mott[at]lwk.nrw.de.

Grenzübergreifendes Arbeiten, Mai 2018

Im Mai hat sich das Citaverde College gemeinsam mit niederländischen Lehrern der grünen Berufe auf den Weg gemacht, um die deutsche Kultur besser kennen zu lernen, nach einem Programm zu kulturellen Unterschieden zwischen Niederländern und Deutschen, bekamen die Lehrerinnen und Lehrer die Gelgenheit das Lehr- und Forschungszentrum Haus Riswick in Kleve kennenzulernen. Hier erhielten sie Einblicke in das deutsche Schulsystem, sowie eine Führung über das Gelände der Einrichtung.

Im Anschluss besuchte die Gruppe die Baumschule Lappen in Kaldenkirchen. Nicht nur, dass sie hier auf beeindruckende Art und Weise sahen, wie Bäume gezogen und versetzt werden. Die Besucher bekamen eine Tour über das gesammte Gelände und die beeindruckende Produktionsmenge. Die Baumschule Lappen produziert sowohl auf deutscher als auch auf niederländischer Seite der Grenze.

 

Smart Food-Processing, April 2018

Am 19.4.2018 hatten sieben Schülerinnen und Schüler der Lebensmitteltechnik die Chance ihr Projektergebnisse vor mitwirkenden betrieben vorzustellen. Die Schüler des Abschlussjahrgangs bekamen Aufträge von Unternehmen, neue Produkte zu entwickeln. Das Projekt führten die Schüler in eigener Regie und mit Unterstützung der betriebe durch.

Auftrag des Unternehmens Zuivelhoeve war es neue, gesunde Vla-Sorten zu finden. Die Gruppe war fleißig und fand 9 neue Geschmäcker von Kürbis über Karamell zu Tee, die alle Anwesenden probieren durften. Die Mitarbeiterinnen von Zuivelhoeve waren sehr zufrieden und können sich gut vorstellen einige der probierten Geschmäcker in ihre Produktion aufzunehmen.

Veldhoeve Kip hatte einen ganz anderen Auftrag für die Schüler. Die Schüler sollten aus Hühnerleber eine schmackhafte und vorallem ansprechend aussehende Leberwurst herstellen, da die Leber eine sehr dunkle Farbe hat, kein einfaches Unterfangen. DOch auch das glückte den Schülern und sie kamen sogar auf die Idee eine Sorte mit Cranberrys zu spicken, was bei den Testenden sehr gut ankam.

Die Projektpräsentation markierte den Abschluss der ersten Probe-Projekte im Skills Lab ‚Smart Food-Processing‘.

GartenbauProfi, Februar 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rheinische Post, Dezember 2017

Klicken Sie auf das Bild, um zum Artikel weitergeleitet zu werden.

Weil die Digitalisierung im Agrobusiness kommt, stehen wir stets auch im Kontakt mit anderen Projekten. Hier ein paar Beispiele:

 

 

 

 

 

 

AHA24x7, Juli 2017

Klicken Sie auf das Bild, um zum Artikel weitergeleitet zu werden.

Im Juni 2017 wurde das Interreg VA-Projekt ‚Regional Skills Labs genehmigt. Wir freuen uns sehr.
Hier ein Artikel von AHA24x7 zu den neu genehmigten Projekten:

Posted in Allgemein.